Archiv des Intrexx Live! Forums

Hier sehen Sie die Foreneinträge aus dem Intrexx Live! Forum. Bis November 2016 war es das Forum für alle Fragen rund um die Software Intrexx von United Planet.
Seit November 2016 gibt es ein neues moderiertes Forum, das Intrexx Community Forum. Nutzen Sie bitte unbedingt dieses für aktuelle Fragen, Antworten und Informationen.

Wichtig: Dieses Forum dient als Archiv. Die Einträge beziehen sich oft auf ältere Versionen von Intrexx und entsprechen nicht mehr den aktuellen technischen Gegebenheiten.
Daher sollten alle Inhalte ausschließlich von Experten genutzt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu zeitaufwändigen Problemen oder Datenverlust kommen.
Übersicht > Intrexx Professional: Programming > doppelte Werte in frei gestalteter Tabelle

doppelte Werte in frei gestalteter Tabelle

Da Thema gab es schon hndertmal hier im Forum , bin dennoch nicht zum Ziel gekoammen!
Ich habe eine frei gestaltete Tabelle in der ein nicht eindeutiger Wert mehrfach in einer Spalte auftritt! Sollte das der Fall sein, sollen doppelte Werte nur einmal dargestellt werden, was ja normal in SQL mit "distinct" geht.
Für Auswahllisten etc. kann man ja das Häkchen setzen . In einer frei gestaltetet Tabelle oder eine Ansichtstabelle geht das leider nicht.
Also habe ich wie im Filterhandbuch beschrieben im Expertmodus die Werte eingesetzt wie folgt.


<filter attribute="distinct" guid="C442041DD1261FA093E7028DCFBEF3E23099E241" primarykey="false"/>
<exp op="=" type="infix">
<arg content="28A128291C07511EA45976087BB9CA8A6A436777" type="fieldguid"/>
<arg content="firmen_id" default="" type="sessionvalue"/>
</exp>
</filter>

So habe ich mir es auch in einer Auswahlliste angesehen. So wird es automatisch erzeugt, wenn in einer Auswahlliste das o.g. Häkchen gesetzt wird.
In der frei gestalteten Tabelle wir mir allerdings beim Speichern ein Fehler angezeigt wie folgt:

" Markup im Dokument nach dem Root-Element muss ordnungsgemäß
formatiert sein" Also habe ich nen Syntaxfehler. Hat jemand ne Ahnung??? Danke!
02.11.2016 08:04 von Ulrikus
Das Öffnende <filter... wird direkt wieder mit /> geschlossen attention
Ich vermute da wurde Filter-XML per Copy&Paste eingefügt?
02.11.2016 08:15 von MartinW
Also Intrexx baut den Script in einer Auswahlliste mit gesetztem Häkchen wir folgt:


<filter attribute="distinct" guid="C92171BCBA3F327E0067F16713F7BAC400DA149E" primarykey="false">
<exp op="contain" type="like">
<arg content="108A4D2AD3A14CA0B286EF7C14E22705C4A9B303" type="fieldguid"/>
<arg content="hallo" type="value"/>
</exp>
</filter>

daraufhin habe ich den Expert Filter meiner Tabelle wie folgt ergänzt:


<filter attribute="distinct" guid="C442041DD1261FA093E7028DCFBEF3E23099E241" primarykey="false">
<exp op="=" type="infix">
<arg content="28A128291C07511EA45976087BB9CA8A6A436777" type="fieldguid"/>
<arg content="firmen_id" default="" type="sessionvalue"/>
</exp>
</filter>

so lässt sich die Sache speichern. ..immerhin. leider kommt dann ein Laufzeitfehler:
Die Angaben hinter arg die guids type etc. erschliessen sich rel. einfach. das sind die Guids der Datenbankfelder. Nun hätte ich vermutet, die guid in der ersten Zeile bezieht sich auf das Feld, welches bei doppeltem Vorkommen ausgeblendet werden soll. Ist es aber nicht..Aber das Filterkonstrukt läßt sich speichern .

Leider kommt dann ein Laufzeitfehler:



Fehler 02.11.2016 09:30:19 - de.uplanet.lucy.server.composer.ixservlet.StandardComposerIxServlet[WebConnectorWorker-localhost:8108-4]
Invocation of method 'getDataRange' in class de.uplanet.lucy.server.businesslogic.rtappservices.DataCollection threw exception de.uplanet.lucy.server.businesslogic.BlException: Error executing "SELECT DISTINCT T0.L_FIRMENID,T0.STR_REIHE,T0.FLT_WERT,T0.L_STANDORTID,T0.STR_KATEGORIE FROM XDATAGROUP00D1A2181 T0 WHERE (T0.L_FIRMENID=24) ORDER BY T0.LID ASC". at internal/application/vm/html/B5E150BD715E39A406D8EF154398DD2C985E6A75/container/shapedtablebaseAE0EE1D3_records_html.vm[line 1, column 116]
org.apache.velocity.exception.MethodInvocationException: Invocation of method 'getDataRange' in class de.uplanet.lucy.server.businesslogic.rtappservices.DataCollection threw exception de.uplanet.lucy.server.businesslogic.BlException: Error executing "SELECT DISTINCT T0.L_FIRMENID,T0.STR_REIHE,T0.FLT_WERT,T0.L_STANDORTID,T0.STR_KATEGORIE FROM XDATAGROUP00D1A2181 T0 WHERE (T0.L_FIRMENID=24) ORDER BY T0.LID ASC". at internal/application/vm/html/B5E150BD715E39A406D8EF154398DD2C985E6A75/container/shapedtablebaseAE0EE1D3_records_html.vm[line 1, column 116]
at org.apache.velocity.runtime.parser.node.ASTMethod.handleInvocationException(Unknown Source).....

Hast du da noch ne Ahnung? Danke
02.11.2016 09:12 von Ulrikus
Bei distinct in Auswahllisten ist wichtig, dass nach dem gespeicherten Wert sortiert wird.
02.11.2016 10:02 von MartinW
Möglicherweise benötigst du wie bei der Auswahlliste das Expert-Setting "dataRange.distinct" -> Siehe Beitrag

Beste Grüße!
02.11.2016 10:46 von nmayer
Zurück | Alles über Intrexx | Impressum | Datenschutzerklärung

Über United Planet
© 2019 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg