Archiv des Intrexx Live! Forums

Hier sehen Sie die Foreneinträge aus dem Intrexx Live! Forum. Bis November 2016 war es das Forum für alle Fragen rund um die Software Intrexx von United Planet.
Seit November 2016 gibt es ein neues moderiertes Forum, das Intrexx Community Forum. Nutzen Sie bitte unbedingt dieses für aktuelle Fragen, Antworten und Informationen.

Wichtig: Dieses Forum dient als Archiv. Die Einträge beziehen sich oft auf ältere Versionen von Intrexx und entsprechen nicht mehr den aktuellen technischen Gegebenheiten.
Daher sollten alle Inhalte ausschließlich von Experten genutzt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu zeitaufwändigen Problemen oder Datenverlust kommen.
Übersicht > Intrexx Professional: Programming > Eigene Templates importieren / CSS einfach einbinden ?

Eigene Templates importieren / CSS einfach einbinden ?

Hallo attention

Ich bin ganz frischer Nutzer von intrexx pro.

Gibt es eine Möglichkeit den code von Hand zu schreiben und dann das Gerüst und CSS zu importieren?

.flex-container {
display: -webkit-box;
display: -moz-box;
display: -ms-flexbox;
display: -webkit-flex;
display: flex;
-webkit-box-direction: normal;
-moz-box-direction: normal;
-webkit-box-orient: vertical;
-moz-box-orient: vertical;
-webkit-flex-direction: column;
-ms-flex-direction: column;
flex-direction: column;
-webkit-flex-wrap: nowrap;
-ms-flex-wrap: nowrap;
flex-wrap: nowrap;
-webkit-box-pack: start;
-moz-box-pack: start;
-webkit-justify-content: flex-start;
-ms-flex-pack: start;
justify-content: flex-start;
-webkit-align-content: stretch;
-ms-flex-line-pack: stretch;
align-content: stretch;
-webkit-box-align: start;
-moz-box-align: start;
-webkit-align-items: flex-start;
-ms-flex-align: start;
align-items: flex-start;
}

.flex-item:nth-child(1) {
-webkit-box-ordinal-group: 1;
-moz-box-ordinal-group: 1;
-webkit-order: 0;
-ms-flex-order: 0;
order: 0;
-webkit-box-flex: 0;
-moz-box-flex: 0;
-webkit-flex: 0 1 auto;
-ms-flex: 0 1 auto;
flex: 0 1 auto;
-webkit-align-self: auto;
-ms-flex-item-align: auto;
align-self: auto;
}

.flex-item:nth-child(2) {
-webkit-box-ordinal-group: 1;
-moz-box-ordinal-group: 1;
-webkit-order: 0;
-ms-flex-order: 0;
order: 0;
-webkit-box-flex: 0;
-moz-box-flex: 0;
-webkit-flex: 0 1 auto;
-ms-flex: 0 1 auto;
flex: 0 1 auto;
-webkit-align-self: auto;
-ms-flex-item-align: auto;
align-self: auto;
}

.flex-item:nth-child(3) {
-webkit-box-ordinal-group: 1;
-moz-box-ordinal-group: 1;
-webkit-order: 0;
-ms-flex-order: 0;
order: 0;
-webkit-box-flex: 0;
-moz-box-flex: 0;
-webkit-flex: 0 1 auto;
-ms-flex: 0 1 auto;
flex: 0 1 auto;
-webkit-align-self: auto;
-ms-flex-item-align: auto;
align-self: auto;
}

/*
Legacy Firefox implementation treats all flex containers
as inline-block elements.
*/

(at)-moz-document url-prefix() {
.flex-container {
width: 100%;
-moz-box-sizing: border-box;
}

}


wenn ich zum beispiel so ein obiges flexbox Gerüst erzeugen will, jetzt im Beispiel, mal nur mit 4 Containern erstelle, dass entsprechende html dazu kann man sich ja denken...
weiss ich jetzt noch gar nicht wie ich das hinbekommen kann.
Code ich so etwas von Hand geht das ziemlich schnell. Sollte es keine Möglichkeit geben, selbst geschriebene Templates zu importieren wäre das zumindest für mich eine sehr wünschenswerte Funktion.

hier noch mal der Code ohne die spezifischen Browser Erweiterungen...
ist dann etwas übersichtlicher
.flex-container {
display: flex;
flex-direction: column;
flex-wrap: nowrap;
justify-content: flex-start;
align-content: stretch;
align-items: flex-start;
}

.flex-item:nth-child(1) {
order: 0;
flex: 0 1 auto;
align-self: auto;
}

.flex-item:nth-child(2) {
order: 0;
flex: 0 1 auto;
align-self: auto;
}

.flex-item:nth-child(3) {
order: 0;
flex: 0 1 auto;
align-self: auto;
}

.flex-item:nth-child(4) {
order: 0;
flex: 0 1 auto;
align-self: flex-end;
}

26.10.2016 14:25 von antidot
Hallo, welche Intrexx-Version ist denn im Einsatz?
26.10.2016 14:36 von KrisK
8.0.0.3

:)

Mir wäre es am liebsten wenn ich das alles von Hand coden könnte mit enstprechenden Intrexx Variablen...
Lege ich den flexboxcontaner im Designmanager an und füge die Styles hinzu ist er sowieso nicht mehr sichtbar, da er ja grundsätlich kein Platz einnimmt solange er leer ist...

Ziel ist dann letztendlich eine Single Page App. Jede Menge an eigen Jva und JS Code etc.
26.10.2016 15:00 von antidot
Intrexx stellt Dir mit Version 8 die Raster-Kontrolle zur Verfügung. Die genau das realisieren kann, was Du versuchst zu erreichen.
Dafür ist kein eigenes HTML + CSS nötig. Die Raster-Kontrolle kannst Du im Design- wie auch im Applikationsmanager verwenden.
26.10.2016 15:54 von KrisK
Ich habe das gerade mal in der Onlinehilfe nachgelesen, allerdings finde ich nicht heraus wie ich den Containern innerhalb das Rasters mitteile ob sie jetzt nebeneinander oder untereinander angeordnet werden.
27.10.2016 06:23 von antidot
Die Einstellung definierst Du im Dialog der Kontrolle. Und wenn Du möchtest das gleiche Containerhöhen erzwungen werden, dann kannst Du das auch mit einem Mausklick realisieren.
27.10.2016 07:25 von KrisK
Die Vorstellungen die wir haben lassen sich so nicht realisieren. Wir werden den Webauftritt vom eigentlichen Portal loslösen...
28.10.2016 12:10 von antidot
Kann man die Vorstellungen von Euch anhand eines Wire-Frames mal sehen?

Grüße
02.11.2016 08:15 von KrisK
Zurück | Alles über Intrexx | Impressum | Datenschutzerklärung

Über United Planet
© 2019 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg