Archiv des Intrexx Live! Forums

Hier sehen Sie die Foreneinträge aus dem Intrexx Live! Forum. Bis November 2016 war es das Forum für alle Fragen rund um die Software Intrexx von United Planet.
Seit November 2016 gibt es ein neues moderiertes Forum, das Intrexx Community Forum. Nutzen Sie bitte unbedingt dieses für aktuelle Fragen, Antworten und Informationen.

Wichtig: Dieses Forum dient als Archiv. Die Einträge beziehen sich oft auf ältere Versionen von Intrexx und entsprechen nicht mehr den aktuellen technischen Gegebenheiten.
Daher sollten alle Inhalte ausschließlich von Experten genutzt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu zeitaufwändigen Problemen oder Datenverlust kommen.
Übersicht > Intrexx Compact: Compact Intrexx > Zugriff auf die Datenbank

Zugriff auf die Datenbank

Hallo zusammen,

ich erstelle gerade eine Applikation mit Intrexx 7. Dabei habe ich folgendes Problem:

Ich möchte Start-/Endzeiten für Aufgaben abspeichern. Allerdings soll immer nur die Endzeit angegeben werden. Diese Zeit soll dann automatisch die Startzeit der nächsten Aufgabe sein.
Das heißt, wenn ich eine neue Aufgabe erstelle, möchte ich aus der Datenbank die Endzeit der letzten Aufgabe auslesen und als Startzeit der gerade angelegten setzen.

Ist dies möglich? Leider konnte ich keine Möglichkeit finden auf die Datenbank zuzugreifen oder entsprechende Abfragen zu definieren.

Grüße und schon mal vielen Dank.
24.04.2015 15:19 von FlorianS
Hmmm... man könnte per Groovy und SQL den Datensatz der letzten Aufgabe holen z.B. über ein max() und von diesem die Endzeit lesen. Diese kopiert man dann in die Startzeit der neu erstellten Aufgabe. Das ginge beispielsweise über einen Prozess und als Auslöser nimmt man den Speichern-Trigger des neuen Datensatzes.
Aber das ist recht low-levellig und SQL-Skripte per Groovy sind für Updates und verschiedene DB-Varianten nicht immer optimal. Deshalb könnte man das auch auf Ebene Eingabeseite lösen, indem man sich den letzten Datensatz aus der Datengruppe holt, z.B. mit einer Sortierung, diesen dann markiert und am client (also per JavaScript) das Enddatum vom vorherigen in das Startdatum zum neuen kopiert. Das geht womöglich leichter zu bewerkstelligen und man muss nicht direkt auf die Datenbank. Ein möglicher Nachteil könnte dann entstehen, wenn es wahrscheinlich ist, dass mehrere Benutzer dies gleichzeitig versuchen, also ein nächster Satz von mehreren Benutzern einzutragen versucht wird.
30.04.2015 09:05 von Brigitte Ilsanker
Ich würde es vermutlich mit Velocity lösen.

Beim Aufruf der Eingabeseite in einem Velocity-Template per SQL das MAX-Datum auslesen und in eine Variable packen.
Den Inhalt dieser Variablen kann man dann bspw. per customdefault in das Eingabefeld der Startzeit packen, welches wiederum im versteckten Bereich ist.

Möchte man dieses Datum beim Erfassen als Ansichtsfeld zu sehen bekommen, kann man per JavaScript im onload der Seite das versteckte Eingabefeld auslesen und das Ansichtsfeld beschreiben.
Wichtig hierbei ist, dass da Ansichtsfeld das Expert-Attribut jsobject=true hat.
30.04.2015 13:10 von MartinW
Zurück | Alles über Intrexx | Impressum | Datenschutzerklärung

Über United Planet
© 2019 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg