Archiv des Intrexx Live! Forums

Hier sehen Sie die Foreneinträge aus dem Intrexx Live! Forum. Bis November 2016 war es das Forum für alle Fragen rund um die Software Intrexx von United Planet.
Seit November 2016 gibt es ein neues moderiertes Forum, das Intrexx Community Forum. Nutzen Sie bitte unbedingt dieses für aktuelle Fragen, Antworten und Informationen.

Wichtig: Dieses Forum dient als Archiv. Die Einträge beziehen sich oft auf ältere Versionen von Intrexx und entsprechen nicht mehr den aktuellen technischen Gegebenheiten.
Daher sollten alle Inhalte ausschließlich von Experten genutzt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu zeitaufwändigen Problemen oder Datenverlust kommen.
Übersicht > Intrexx Professional: Suggestions > Velocity zulassen beim Vorbefüllen von Feldern

Velocity zulassen beim Vorbefüllen von Feldern

Hallo UP,

wenn ich eine neue Seite anspringe und Felder aus $Request vorbefülle, so funktioniert das nur bei Feldern, die nicht an ein Datenfeld gebunden sind. Sprich: ich gebe als "Custom default" einen Wert wie "$!Request['rq_somevalue']" an. Das funktioniert bei ungebundenen Eingabefeldern, aber nicht bei gebundenen. Bei Letzteren steht dann einfach der Text "$!Request['rq_somevalue']" drin. Wäre schön wenn das ginge.

Grüßle,
Roland
25.09.2013 06:54 von Raw
Hallo Roland,

ich hab das grad mal mit ner Basisapplikation versucht. Du hast beim Eingabefeld auf dem Reiter Optionen "Feste Vorgabe" eingestellt und da den Velocity-Code eingegeben, oder?
Also Workaround geht es, wenn Du statt dessen "Keine Vorgabe" auswählst, dann auf den Reiter Expert wechselst und dort das Attribut customdefault mit dem Velocitycode setzt. Dann scheint es auch mit verbundenen Eingabefeldern zu gehen. Ich geb das mal weiter und erkundige mich, ob das Missing Feature oder Bug ist attention

Gruß, RomanB
26.09.2013 09:18 von RomanB
Hi Roman,

danke für die Info. Stimmt, mit dem "customdefault"-Attribut funktioniert das, mit "defaultvalue" nicht. Zu bemerken ist noch, dass "customdefault" immer nur bei neuen Einträgen zum Tragen kommt, egal was das Attribut "defaultonlyonnew" sagt. Aber in den allermeisten Fällen dürfte das ausreichen. In meinem auch, da geht es um die Duplizierung eines Datensatzes, der vor der eigentlichen Speicherung noch modifiziert werden soll. Dazu hatte ich vor, alle zu kopierenden Felder als Request-Parameter zu übergeben und dann per defaultvalue in die Felder zu füllen. Oder kennt noch jemand einen einfacherern Weg, ohne den Datensatz vorher in der DB anzulegen?

Grüßle,
Roland
26.09.2013 12:41 von Raw
Zurück | Alles über Intrexx | Impressum | Datenschutzerklärung

Über United Planet
© 2019 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg