Archiv des Intrexx Live! Forums

Hier sehen Sie die Foreneinträge aus dem Intrexx Live! Forum. Bis November 2016 war es das Forum für alle Fragen rund um die Software Intrexx von United Planet.
Seit November 2016 gibt es ein neues moderiertes Forum, das Intrexx Community Forum. Nutzen Sie bitte unbedingt dieses für aktuelle Fragen, Antworten und Informationen.

Wichtig: Dieses Forum dient als Archiv. Die Einträge beziehen sich oft auf ältere Versionen von Intrexx und entsprechen nicht mehr den aktuellen technischen Gegebenheiten.
Daher sollten alle Inhalte ausschließlich von Experten genutzt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu zeitaufwändigen Problemen oder Datenverlust kommen.
Übersicht > Intrexx Connectoren und Add-ons: SAPAdapter > FAQ: Hinweise zum Update

FAQ: Hinweise zum Update

Es gibt zwei verschiedene Arten des Updates:
[list=1]
  • Einspielen einer neuen Version der Business Logik innerhalb der gleichen Intrexx Version
  • Upgrade der Intrexx Version und Anpassung des Intrexx SAP Adapters[/list]
    Die Business Logik des SAP Adapters befindet sich in der Datei <yymmdd>_ixsapapi<IX Version>.jar (z.B. 130212_ixasapapi52.jar). Diese Business Logik sollte sich im Suchpfad des Intrexx Portals nur einmal befinden und muss zur Intrexx Version passen. Diese befinden sich oft unter <intrexx>/lib/sap oder innerhalb des <portal>/lib Ordners. Beim Test der Verbindung wird Dateiname und die interne Version der gefundenen Business Logik angezeigt.


    Zu 1)
    Hier wird die neuere Business Logik in das Verzeichnis eingespielt und die ältere Version entfernt bzw. inaktiviert. Dies erreicht man beispielsweise durch umbenennen der jar-Datei in *.old oder durch das Verschieben in einen Unterordner "old". Unter Windows muss der Portalservice gestoppt werden, damit die alte Business Logik entfernt werden darf. Nach dem Austausch muss in jedem Fall der Portalservice neu gestartet werden.

    Zu 2)
    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Intrexx Portal auf eine neuere Version zu heben (z.B. Intrexx 5.2 auf Intrexx 6.0). Dabei werden evtl. einige Einstellungen zurück gesetzt. Auf jeden Fall muss die Business Logik für die neue Intrexx Version eingespielt sein (also *_ixsapapi52.jar ersetzen durch *_ixsapapi60.jar). Falls Einstellungen durch das Upgrade überschrieben wurden (z.B. portal.wcf) müssen diese wieder ergänzt werden. In den meisten Fällen können die notwendigen Einstellungen durch die Schnellkonfiguration automatisch erneuert werden (siehe Konfigurationsleitfaden). Danach ist der Portal Service neu zu starten.


    Sonstige Hinweise:
    Um Konflikte zwischen verschiedenen Portalen auf dem selben Server zu vermeiden, kann die Business Logik auch in den Ordner lib innerhalb des Portals konfiguriert werden (z.B. <intrexx>/org/<portal>/lib). Dazu muss die portal.wcf entsprechend angepasst werden. Ein Vorteil unter Windows wäre beispielsweise, dass nicht alle Portale gestoppt werden müssen, um die Business Logik austauschen zu können. Mit dieser Variante können die Portale auch unterschiedliche Versionen des SAP Adapters nutzen.
    Weiterhin ist bei einem Serverumzug darauf zu achten, dass die SAP Middleware SAP JCo (2.1.x) auf dem neuen Server unterstützt wird.
  • 06.05.2013 09:09 von Jörg Müller
    Zurück | Alles über Intrexx | Impressum | Datenschutzerklärung

    Über United Planet
    © 2019 United Planet GmbH
    Schnewlinstraße 2
    79098 Freiburg