Archiv des Intrexx Live! Forums

Hier sehen Sie die Foreneinträge aus dem Intrexx Live! Forum. Bis November 2016 war es das Forum für alle Fragen rund um die Software Intrexx von United Planet.
Seit November 2016 gibt es ein neues moderiertes Forum, das Intrexx Community Forum. Nutzen Sie bitte unbedingt dieses für aktuelle Fragen, Antworten und Informationen.

Wichtig: Dieses Forum dient als Archiv. Die Einträge beziehen sich oft auf ältere Versionen von Intrexx und entsprechen nicht mehr den aktuellen technischen Gegebenheiten.
Daher sollten alle Inhalte ausschließlich von Experten genutzt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu zeitaufwändigen Problemen oder Datenverlust kommen.
Übersicht > Intrexx Professional: Suggestions > Bei Berechtigungen über Unterdatengruppen auch Nicht-String-Felder festlegen

Bei Berechtigungen über Unterdatengruppen auch Nicht-String-Felder festlegen

Hallo UP,

Sicher keine große Sache:
wenn ich Berechtigungen pro Datensatz über eine Unterdatengruppe habe, in der ich neben der GUID des jew. berechtigten DS-Objekts weitere Felder unterhalte, kann ich die in der Mehrfachauswahl nur beschreiben, wenn sie String-Felder sind. Für alle anderen Datentypen (Integer, Boolean, Datum, Datei) kann ich nur aus "Primary Key", "Foreign Key" und "Stored Value" befüllen. Statische Werte, Request- oder Session-Variablen kann ich nicht als Quelle auswählen, siehe angehängtes Bild.

Grüßle,
Raw
29.10.2012 06:54 von Raw
Hallo UP,

Ok, einen Workaround habe ich gefunden. Der zeigt, dass es offenbar funktioniert. Ihr müsstet nur die Oberfläche im Portalmanager anpassen.

Bei den Experteneinstellungen (nicht -attributen) kann man die entsprechenden Werte hinzufügen. Im Beispiel (siehe angehängtes Bild). Die ersten drei Einträge sind ja normalerweise "Primary Key", "Foreign Key" und "Stored Value". Weitere kann man anhängen:

  • control.distribution.storage.datagroup.column.4.binding.fieldguid: die GUID des Feldes in der Datengruppe, das befüllt werden soll.
  • control.distribution.storage.datagroup.column.4.type: FIXED, REQUEST oder SESSION, je nach dem was man möchte.
  • control.distribution.storage.datagroup.column.4.value: eine Wertkonstante (bei FIXED) oder den Variablennamen (REQUEST / SESSION). Für SESSION ist man dann auch etwas freier, was die Auswahl der Variable angeht.


Grüßle,
Raw
29.10.2012 09:18 von Raw
Zurück | Alles über Intrexx | Impressum | Datenschutzerklärung

Über United Planet
© 2019 United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
79098 Freiburg