Archiv des Intrexx Live! Forums

Hier sehen Sie die Foreneinträge aus dem Intrexx Live! Forum. Bis November 2016 war es das Forum für alle Fragen rund um die Software Intrexx von United Planet.
Seit November 2016 gibt es ein neues moderiertes Forum, das Intrexx Community Forum. Nutzen Sie bitte unbedingt dieses für aktuelle Fragen, Antworten und Informationen.

Wichtig: Dieses Forum dient als Archiv. Die Einträge beziehen sich oft auf ältere Versionen von Intrexx und entsprechen nicht mehr den aktuellen technischen Gegebenheiten.
Daher sollten alle Inhalte ausschließlich von Experten genutzt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu zeitaufwändigen Problemen oder Datenverlust kommen.
Übersicht > Intrexx Live!: Intrexxlive News > Warum ist das Forum von WoltLab und nicht von Intrexx?

Warum ist das Forum von WoltLab und nicht von Intrexx?

Hallo UP,
Ich habe mich schon einige Zeit gefragt, warum die Bedienkonzepte im Forum so verschieden der gewohnten Intrexx-Applikationen sind und bin nun darauf gekommen, das dieses Forum auf Basis von http://www.woltlab.com/forum/index.php?page=Index ertellt wurde.

Die Forumssoftware WoltLab ist sicherlich sehr gut, aber ist das nicht die Aufforderung noch besser zu werden?

Einige Vorschläge:
  • Nicht mehr zeitgemäß ist der ganze Quatsch mit Alias - Name und Avatar. In Zeiten der Social Media stellen wir unser Gesicht dar, wollen nicht als abstraktes Phänomen, als Geek sondern als Mensch und Person wahrgenommen werden!! Wir haben mittlerweile gelernt verantwortlich miteinander umzugehen und haben unser Kommunikationsverhalten verändert. Das Konzept Alias - Name und Avatar ist schlicht veraltet und passt auch nicht zu der gelebten IT Welt.
  • Die Abmelde - Frage von Intrexx fehlt. Mir ist es schon ein paar Mal passiert, dass ich aus dem Forum rausgeflogen bin, ohne es zu merken. Sehr ärgerlich, wenn ich einen längeren Artikel oder eine längere Antwort verfasst hatte. Diese sind dann weg.
  • Es fehlt die Möglichkeit wichtige Beiträge in ein Wiki zu überführen, bzw Anwender Workshops zu erstellen.
  • Eine Verzahnung mit dem App Shop wäre auch vorteilhaft. So veralten die Anwendungen und die manuelle Nacharbeit für UP wird immer größer (und teurer).
  • Als mutilinguales Portal wäre (a la MS) die Integration einer maschinellen Übersetzung wünschenswert und erforderlich, um im europäischen und internationalen Wettbewerb bestehen zu können.
Das war mein persönliches Brain-Storming 10 Minuten des Nachdenkens.
(at) Forumsmitglieder: Ich bitte um Eure Ideen und um weitere Vorschläge.
LG Boris
25.10.2012 08:45 von BorisWenzel
Hi Boris,

  • Wenn ich den Knopf "angemeldet bleiben" auswähle, verliere ich meine Sitzung normalerweise nie. Sie bleibt sogar über mehrere Tage offline bestehen. Ich weiß, das ist eigentlich ein Sicherheitsloch. Normalerweise verwende ich solche Cookie-Einladungen auch nicht (v.a. nicht bei Webmail oder gar Online-Banking), aber bei Foren halte ich die Gefahr für gering genug, dass irgendwer an meinem PC in meinem Namen hier Schabernack schreibt.
  • Am komischten finde ich hier eigentlich auch, dass die Forumsapp nicht Intrexx-basiert ist. Das würde doch die Wartung erheblich vereinfachen.
  • Ein Wiki ist mal eine sehr gute Idee. Bevor ich anfange in den Papierbüchern nach Lösungen zu suchen, such ich doch lieber erstmal hier im Forum. Das ist bzgl. Intrexx meine Informationsquelle Nr. 1. Das wäre auch mal ein toller Ersatz für die Werkstattbeiträge, weil das PDF-Format ja schön zum ausdrucken sein mag, aber zum lesen am Rechner nur bedingt geeignet ist.
  • Kannst du das mit der Appshop-Verzahnung nochmal erläutern? Meinst du bei Fragen zu bestimmten Intrexx-Äppen?
  • Maschinelle Übersetzung wäre gewiss hilfreich. Ich habe auch schon bemerkt, dass Forumsmitglieder, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, anscheinend auf externe Übersetzungswerkzeuge zurückgreifen, um Beiträge zu lesen/schreiben.
  • Bei der Anonymität muss ich aber widersprechen. Nur weil heute ein Jugendtrend dazu besteht, jedes noch so kleine Deteil des eigenen Lebens in der Öffentlichkeit breitzutreten, muss ich dem nicht unbedingt folgen. Man sollte nie vergessen, dass alles in allen Foren auch nachgegugelt werden kann, und Leute aufgrund deiner öffentlichen Äußerungen (möglicherweise falsche) Rückschlüsse auf deine Persönlichkeit und Ansichten treffen.


Grüßle,
Raw
25.10.2012 09:32 von Raw
Hallo Raw,
wir sind mal gerade 2000 Forumsbesucher und viele sind eher inaktiv als aktiv. Im Grunde gibt es zwei Standardfälle im Forum:
1. Handbuch nicht gelesen oder nicht verstanden.
2. Etwas muss programmiert werden.
Beides kann mit ein wenig Aufwand in ein Wiki eingestellt werden.

Als App - Entwickler habe ich viele Lösungen und viel Arbeit investiert. Auf der einen Seite möchte ich mein Wissen schützen, auf der anderen Seite verringert Offenheit den Wartungsbedarf. Es kommt immer wieder vor, dass bestehende Lösungen veralten und in der neuen Version nicht mehr oder anders Funktionieren.

Ich stelle mir ein Wiki auch für die Apps vor, die - ähnlich einem Baukastensystem - dokumentieren wie ihre IT - Lösungen zu Stande gekommen sind.z.B.
- Bewerung von Content in Form von 5 Sternen
- Einrichtung einer Ampel im Workflow

Für uns als Entwickler hätte dies sehr viele Vorteile, für UP Arbeitsentlastung. Die jetzige "Knowleedge Base" bietet doch relativ wenige Informationen.

Gruss
Boris
05.11.2012 10:00 von BorisWenzel
Bei der Anonymität muss ich aber widersprechen. Nur weil heute ein Jugendtrend dazu besteht, jedes noch so kleine Deteil des eigenen Lebens in der Öffentlichkeit breitzutreten, muss ich dem nicht unbedingt folgen. Man sollte nie vergessen, dass alles in allen Foren auch nachgegugelt werden kann, und Leute aufgrund deiner öffentlichen Äußerungen (möglicherweise falsche) Rückschlüsse auf deine Persönlichkeit und Ansichten treffen.
Ich denke, dass es natürlich Jedem /und Jeder) überlassenbleiben sollte sich anonym im Netz zu bewegen. Sozusagen das Recht auf persönliche Selbstbestimmung über die eigenen Daten.

Das WAS HABE ICH WANN GESCHRIEBEN - Problem haben die JournalistInnen so gelöst, dass sie (versuchen) einfach keinen Müll zu schreiben, wenn etwas in Ihrem Namen veröffentlicht wird.

Es ist eher eine kultrurelle Entwicklung als eine Modeerscheinung oder ein Jugendtrend. Wenn ich authentisch im Netz schreibe, dann immer mit dem Hintergrund, dass ich dieses auch noch in mehreren Jahren vertreten möchte.

Lieben Gruss
Boris
08.11.2012 10:34 von BorisWenzel
Pseudonyme und Avatare sind doch vor allem auch manchmal ganz hübsch und kreativ - das würde mir fehlen, wenn alles nur mit Klarnamen laufen würde. Außerdem finde ich es eher irritierend, wenn mich in jedem Post ein Gesicht anguckt attention

Das Problem mit der Wiki-Verzahnung wird wahrscheinlich ähnlich dem des Forums sein, nämlich das die Intrexx-Versionen zwar Forum und Wiki heißen, aber eher Designstudien sind (ein Wiki ohne Tabellen und allem anderen, was ein modernes Wiki ausmacht, dafür aber nicht durch den Kunden zu erweitern ist, ist halt nicht benutzbar).

By the way, hat jemand Interesse, quasi als Gemeinschaftsprojekt, eine ernsthafte Wikiengine in Intrexx zu integrieren? Es gibt ja diverse javabasierte Wikirenderer, die sich anbieten würden...

Gruß
Stefan
12.11.2012 08:11 von S. Lorenz
Hallo Leute,

(zurück aus dem Urlaub)

(at)Stefan: im Prinzip hätte ich schon Lust auf sowas, nur keine Zeit attention Auch würde ich mich zuerst lieber an einem Forum versuchen, weil ich bei uns schon so etwas ähnliches gemacht habe.

(at)Boris: na, dann sind wir ja einer Meinung. Ich hatte deinen Ursprungspost so interpretiert, dass man gefälligst alle Äußerungen im Netz, egal wo, immer mit Echtname und Bild unterlegen sollte.
Das UP-Forum ist natürlich ein Fall, wo die Anonymität nicht notwendigerweise von Vorteil ist. Zumal es ja hier um eher geschäftliche Tätigkeiten geht, und UP sowieso weiß wer ich bin. Ich denke, ich werde deshalb hier auch mal meine Burka lüften. Mein Avatar-Bild behalte ich aber, hat Zeit und Mühe gekostet attention Wer mein Echtbild sucht, möge die allwissende Müllhalde durchgugeln.

Grüßle,
Roland
21.11.2012 16:20 von Raw
Hallo zusammen,

als ich hier neu war habe ich mich auch erst gewundert, dass das Forum eine PHP-Anwendung ist. Man würde ja eher eine Intrexx-Anwendung erwarten. Andererseits stellt sich die Frage, warum das Rad nochmal neu erfinden? Dieses Forum hat so ziemlich alles, was ein Forum braucht.

Wenn man bei Microsoft ein Forum besucht (sofern es überhaupt eines ohne Bezahlung gibt) dann würde man wohl kein PHP-basiertes Forum vorfinden. Dort würde erstmal mit viel Aufwand ein eigenes Forum gebaut. Die Kosten müssen natürlich über die Preise wieder reingeholt werden. Darum sind deren Preise bei ähnlicher Funktionalität oft um ein Vielfaches höher.

Von dem her hat das Gesamtangebot hier das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, das möglich ist.

Gruss,
Brigitte Ilsanker
24.03.2013 09:05 von Brigitte Ilsanker
HA!

Ich weiß ja nicht, ob sie's schon wussten...

aber ich bin hier gerade auf ein paar versteckte Gimmicks des Forums gestoßen, die uns UP hier einfach vorenthalten möchte.

Bzgl. Code-Highlighting...
Jeder sollte ja die drei Schaltflächen kennen:
[#] Quellcode:
[ code ] ... [ /code ][/color] - ohne Syntax-Highlighting
[<?] PHP-Code: [ php ] ... [ /php] - mit Syntaxhighlighting, allerdings nur PHP. Dieser Button ist schon mit Staub überzogen! huh
[SQL] SQL-Code: [ sql ] ... [/sql] - Code-Block für SQL mit Highlighting, auch wohl eher selten in Gebrauch

Nun zu den Schmankerln, die leider NICHT mit einer Schaltfläche bedacht wurden:
  • [ js ] ... [ /js ] Javascript-Code-Block attention

    [js]function gibMirButtons() {
    var alertStr = "Ich will Buttons haben!";
    alert(alertStr);
    return true;
    }


  • [ html ] ... [ /html ][/color] HTML-Code-Block, der auch integriertes JS highlighted attention attention

    [html]<div class="container">
    <ul>
    <li><input type="button" value="Gib mir!" onclick="gibMirButtons()"></li>
    </ul>
    </div>
    <script type="text/javascript">
    function gibMirButtons() {
    var alertStr = "Ich will Buttons haben!";
    alert(alertStr);
    return true;
    }
    </script>


  • [ java ] ... [ /java ][/color] Java-Code-Block (!!), auch für Groovy geeignet attention attention attention

    [java]public class IchWillMehr
    {
    public String gibMirButtons()
    {
    String lechzNach = "Ich will mehr Buttons";
    String ret = "Hat's geholfen?";
    System.out.println( lechzNach );
    return ret;
    }
    }

  • Damit hätten wir die drei wohl wichtigsten Highlighter, die hier im Forum benötigt werden, ohne Schaltflächen!! pinch

    Das wär doch mal ne Maßnahme wert!
    Dann will bestimmt auch
    niemand mehr ohne Code-Blöcke posten!
    thumbsup


    ... wobei ich selbst eh immer im Quellcode (nicht im Editor) schreibe und von daher mir die Buttons ja eigentlich wurscht sind.

    Gruß, handw3rker

    [PS]
    Ach ja, ein Code-Block-Plugin für Velocity wär natürlich genial, so à la [ vm ] ... [ /vm ]. whistling
    22.04.2013 20:20 von handw3rker
    Supi, das kannte ich noch nicht alles.

    Jetzt würde ich den Post gerne liken oder faven oder was auch immer. Das geht wohl doch nicht...

    Danke und Gruss,
    Brigitte Ilsanker

    thumbup
    HA!

    Ich weiß ja nicht, ob sie's schon wussten...
    aber ich bin hier gerade auf ein paar versteckte Gimmicks des Forums gestoßen, die uns UP hier einfach vorenthalten möchte.

    Bzgl. Code-Highlighting...
    Jeder sollte ja die drei Schaltflächen kennen:
    ... ... ...

    07.05.2013 06:20 von Brigitte Ilsanker
    Zurück | Alles über Intrexx | Impressum | Datenschutzerklärung

    Über United Planet
    © 2019 United Planet GmbH
    Schnewlinstraße 2
    79098 Freiburg